Coronavirus, eingeschränkte Jugendarbeit

jukabe.ch/ März 19, 2020/ Allgemein

AKTUELLE NEWS ZUM CORONA-VIRUS:

Aufgrund der behördlichen Anordnungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind die Aktivitäten der Jugendarbeit zugunsten der Gesundheit bis mindestens 19. April 2020 eingeschränkt.

Folgende Anlässe finden NICHT statt:
– Alle Offene Treffs am Mittwoch
– Alle Jugendtreffs am Freitag
– Alle Samstigs-Jugis / Special Editions am Samstag
– Alle Anlässe/Projekte (inkl. FerienJob vom 25. März)

Wir sind ONLINE für Euch da:
– Social Media: Facebook, Instagram, Snapchat, TikTok, etc
– WhatsApp & Telefon: 079 873 60 09 (Raffael) und 079 873 60 11 (Lisa)
– Email: „raffael.sarbach [at] kaltbrunn.ch“ oder „lisa.birrer [at] kaltbrunn.ch“ oder „info [at] jukabe.ch“
– Homepage: mit diversen Infos und Tipps
– Wir versuchen, Euch Online-Angebote anzubieten (siehe unter „Angebote & Projekte)

Bist Du in Not und wir nicht erreichbar?
Kinder- und Jugendnotruf: 071 243 77 77
Sorgentelefon: 147

Geltende Regeln:
Wir appellieren an Euch, die Regeln des BAG’s einzuhalten. Dies heisst insbesondere:
– Social distancing: Abstand von mind. 2m halten, sich nicht in Gruppen treffen (es ist sogar verboten, sich in Gruppen von mehr als 5 Personen zu treffen und es kann eine Busse von Fr. 100.- pro Person geben)
– Hände waschen: Oft, gründlich, mit Seife, mindestens 30 Sekunden
– Keine Hände schütteln
– Niesen/husten: In Armbeuge oder in Taschentuch
– Zuhause bleiben: Nicht unnötig rausgehen (nutze die Sozialen Onlinemedien)
– Krank: Bei Fieber und Husten drinnen bleiben, zuerst den Arzt anrufen

Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit. Vielen Dank für das Verständnis.

Infos PDF


Share this Post